Musikbüro Saar e. V.

  • mengen_blackeyed_6
  • bob59sw
  • candyriders_17
  • 38660594_2177820159155781_897131716521492480_n
  • jam_191sw
  • mengen_blackeyed_11sw
  • nerdcrew_1
  • 38742147_2177820035822460_7444271126856859648_n
  • 38747485_2177819232489207_852159204159389696_n
  • 38614990_2177819992489131_5324250732403097600_n
  • nerdcrew_25
  • candyriders_3
  • bob518sw_1
  • 38760488_2177819855822478_7225780767505252352_n
  • bob516
  • jam_1sw
  • nerdcrew_7
  • bob523sw
  • jam_25sw
  • apemen_19
  • bob118
  • mengen_blackeyed_22sw
  • comp_dsc_2111
  • 4tel_modul_8sw
  • 4tel_modul_2sw
  • nerdcrew_23
  • mengen_membran_1
  • 4tel_modul_14sw
  • mengen_blackeyed_8
  • 38679712_2177819619155835_3747589588323926016_n
  • bob55
  • mengen_blackeyed_13

15.09.19 Battle 1/10: The Séparée vs. Walking Ghostphase 

 

Den Auftakt für das erste Battle des diesjährigen Battle of the Bands machten The Séparée und Walking Ghostphase im Studio 30 in Saarbrücken. Beide Bands gaben ihr Bestes und kamen sowohl beim Publikum als auch bei der Jury super an, sodass das Voting nicht knapper hätte sein können.  

The Séparée erzielten ganze 661 Punkte und verloren nur knapp gegen Walking Ghostphase mit 734 Punkten. Trotz der einzigartigen Stimme des Sängers konnte die Band das Battle nicht für sich entscheiden. Als Zweitplatzierte erhielten sie einen Bruch Gutschein im Wert von 50€. 

Damit geht die Metal-Band Walking Ghostphase als Gewinner des ersten Battles hervor. Die 2013 gegründete Band konnte sowohl die Fachjury als auch das Publikum mit ihren selbstgeschriebenen Songs überzeugen. Sie dürfen weiter auf den Gewinnerpott von 2.500€ hoffen und bekamen zudem als Gewinner des Abends einen 100€- Reparatur Gutschein von Six+Four. 

Das nächste Battle findet kommenden Sonntag, den 22.09.19 im Studio 30 statt. An den Start gehen Lost in Pain und Downhill From Here. Der Eintritt zu allen Battles ist frei. 

 

Das Battle of the Bands 2019 beginnt: Der Vorentscheid im Devil’s Place 18.08.2019

 

Die Entscheidung ist gefallen! Folgende Bands treten bei den Battle of the Bands 2019 gegeneinander im Kampf um den SAAR – AMP 2019 und einem Preisgeld von 2.500 € an:

 

Trip The Hatchetations
The Séparée Uhrwerk
Elicona Dosenbier
Satans of Swing Mono Toni
Rabbitinabar Stubbi Oberwasser Trio
Downhill From Here Walking Ghostphase
Drop of rage Headlights In The Valley
Lost In Pain Orange Door
Cyco Holiday Draconisgena
Atomic Rocket Seeders Pool of Radiance

 

Musikbüro Saar e.V. lädt zum Vorentscheid für das Battle of the Bands 2019 ein

 

Endlich ist es wieder soweit! Nach monatelanger Vorbereitung steht das Battle of the Bands 2019 in den Startlöchern! Die beliebte Veranstaltungsreihe geht inzwischen in die fünfte Runde und erneut winkt dem Gewinner ein Preisgeld von 2.500€. Am 18.08.19 findet im Devil ́s Place daher ein großer Vorentscheid im Rahmen eines Grillevents statt. Sowohl die teilnehmenden Bands als auch die Zuschauer sind herzlich eingeladen, für die einzelnen Bewerber abzustimmen und so ihre Favoriten in die Battles zu voten. Natürlich wird es an kühlem Bier und leckerem Essen nicht mangeln. Starten wird das Ganze um 13 Uhr, um 15Uhr findet das Public Viewing mit anschließendem Livevoting statt.

Der Non-profit Verein Musikbüro Saar bietet mit dem Battle of the Bands jungen Nachwuchsbands aus der SaarLorLux Region eine Plattform, bei der sie ihr Können vor Publikum und einer Fachjury unter Beweis stellen können. Ziel ist es, die Livemusik-Kultur an der Saar sichtbar werden zu lassen und die Bands aus dem Proberaum auf die große Bühne zu bringen

 

 

 

 

❗❗❗ WIR KRIEGEN NICHT GENUG

 

Dieses Jahr haben sich für das Battle of the Bands zahlreiche talentierte Bands beworben. Und wir feiern das!! Wir wollen den Spaß noch ein bisschen weiterlaufen lassen und verlängern die Bewerbungsphase um 4 Wochen, bis zum 14.07.19
Also an alle coolen Bands da draußen, die ihr Talent auf eine große Bühne bringen wollen und sich noch nicht beworben haben – eure letzte Chance ist jetzt! Dem Gewinner winkt ein Preisgeld in Höhe von 2.500 Euro!

 

Die Bewerbungsphase für das BATTLE OF THE BANDS 2019 ist gestartet!

Es geht wieder los!

Ihr seid eine Band aus dem Saar-Lor-Lux Raum, schreibt eigene Songs und habt Bock endlich euer Talent unter Beweis zu stellen? Ihr möchtet neben Slamtrunk, Professor Aldente und Mother in der Hall of Fame der Battle of the Bands Gewinner stehen? Dann bewerbt euch jetzt!

Das Battle of the Bands geht in die fünfte Runde und wir suchen wieder die beste Band der Saar-Lor-Lux Region! Bewerbt euch bis zum 16.06.2019 unter: botb@musikbuerosaar.org oder über unser Online-Bewerbungsformular.

 

 

CHARITY SHOW 08.02.19

Loco Joe, sarre libre & Dislocate 
zu Gunsten Viva con Agua e.V. & International Collaboration Society e.V.

Über 100 Musikliebhaber feierten am Freitag, 08.02.19 zusammen unter dem Motto “friends helping friends”. Den Abend eröffnete der Saarbrücker Songwriter Johannes Haupt alias Loco Joe, der mit eingängigen Melodien und einer sanften Stimme die Show entspannt einleitete. Weiter gings mit Street-Punk vom Feinsten bei sarre libre und den Abriss als dritter Act des Abends lieferte die Hardcore-Band Dislocate. 

Der Proberaum, den sich The Feelgood McLouds und Dislocate teilen, sowie das Equipment wurde bei den schweren Gewittern im Frühjahr 2018 schwer beschädigt. Das Musikbüro Saar e.V. hat damals eine Spendenaktion ins Leben gerufen und konnte über 350€ sammeln.

Die Schäden waren glücklicherweise relativ schnell beseitigt und die Bands hatten sich entschlossen das Geld an gemeinnützige Vereine zu spenden. Namentlich Viva con Agua Saarbrücken (Initiative für sauberes Trinkwasser) und International Collaboration Society e.V. (Verein zur Unterstützung von Skateboardern/Skateparks in Afrika). Um das ganze medienwirksam aufzuziehen und bestenfalls noch mehr Spenden zu sammeln ist die Idee eines Benefizgigs aufgekommen. Beide Vereine und das Musikbüro Saar e.V. waren mit einem Infotisch vor Ort und setzten Besucher der Veranstaltung über die verschiedenen Projekte der Vereine in Kenntnis.

Am Abend selbst konnten so nochmal über 280 Euro an Spenden gesammelt werden. Dank einer großzügigen Aufrundung des Moderators Holger Zenner im Namen des Rock om Gau Festivals kamen bei der gesamten Aktion insgesamt 700 Euro für die beiden gemeinnützigen Vereine Viva con Agua Saarbrücken e.V. und International Collaboration Society e.V. gesammelt werden. Vielen Dank dafür!

Danke natürlich auch an alle freiwilligen Mitarbeiter, die diesen Abend erst möglich gemacht haben! Ihr helft uns, die Livemusikkultur im Saarland zu fördern!